Nachdem die Erstellung eines neuen Dokumentes oder der neuen Version eines Dokumentes abgeschlossen ist, muss der Prüflauf eingeleitet werden. Es muss also der Prüfer in Kenntnis gesetzt werden, dass das Dokument nun bereit zur Prüfung ist. Um ein Dokument zur Prüfung zu kennzeichnen, klicken Sie auf den entsprechenden Button oder über das Menü der rechten Maustaste auf den Eintrag <Zur Prüfung kennzeichnen>.

Berechtigungen

Wenn Sie die Berechtigung <Admin> haben, haben Sie hier nun noch die Möglichkeit Prüfer und Freigebenden zu ändern, sowie die Gültigkeit des Dokumentes bis zu einem bestimmten Datum/Zeitpunkt einzuschränken.

Prüfer mit Mail informieren:

Der Prüfer kann auch per E-Mail informiert werden, dass das Dokument zur Prüfung frei ist.

Wurde die Option <Prüfer mit Mail informieren> gewählt, erscheint der Button <Weiter>. An sonst kann der Vorgang mit dem Button <Zur Prüfung kennzeichnen> abgeschlossen werden.


Wurde die Option <Prüfer mit Mail informieren> gewählt, so öffnet sich ein neues Fenster zum Versenden der Mail. In diesem Fenster können Sie festlegen, ob das Dokument als Anhang in der Mail mitgeschickt werden soll. Wenn Sie wissen wollen, ob der Empfänger die Mail auch bekommen hat, so klicken sie zusätzlich "Empfangsbestätigung anfordern" an. Unter <Zusätzlicher Mailtext> können Sie noch Anmerkungen zum Dokument verfassen. Oben wird auch noch mal die Empfänger Adresse angezeigt, damit sie diese noch mal überprüfen können.
Klicken Sie auf den Button <Zur Prüfung kennzeichnen> um den Vorgang abzuschließen.